PPL-C / PPL-H

Falls Sie Bewerber mit einer gültiger Lizenz als Segelflugzeugführer oder Hubschrauberführer sind, müssen folgende Vorgaben für eine Sportpilotenlizenz erfüllt werden:

Theorie:

Einweisung in den Fächern: Technik, Verhalten in besonderen Fällen und Pyrotechnik Die Theorie-Prüfung (3 Fächer) erfolgt beim Ausbildungsleiter.

 

 

 

Praxis:

20 Flugstunden aus den letzten 24 Monaten als verantwortlicher Führer von Segelflugzeugen oder     Hubschraubern können angerechnet werden.
- mindestens zwei 200 km Überlandflüge mit Zwischenlandung auf fremdem Platz mit Fluglehrer sowie
- mindestens 5 Alleinflugstunden sind durchzuführen

 

Die Praxis-Prüfung Hubschrauberführer erfolgt durch den Prüfungsrat.
Die Praxis-Prüfung Segelflugzeugführer erfolgt durch den Ausbildungsleiter.
Bewerber mit gültiger Lizenz als Segelflugzeugführer prüft der Ausbildungsleiter.

Besonderheiten:

Die Passagierberechtigung wird mit Erteilung der Lizenz eingetragen.

 

KONTAKT
Wir sind von Mo-So von 9 – 20 Uhr unter der Festnetznummer: 02504 / 9 87 99 99 erreichbar.

Da wir tagsüber teilweise viel am Fliegen sind, bitten wir um Verständnis wenn Sie uns nicht sofort erreichen. Sprechen Sie uns bitte auf die Sprachbox, wir werden Sie dann umgehend zurückrufen. Falls Sie uns am Flugplatz besuchen möchten, vereinbaren Sie bitte vorher telefonisch einen Termin um sicherzustellen, das Sie uns auch antreffen.

Gerne können Sie uns auch eine E-Mail schicken, die wir schnellstmöglich beantworten werden.
1000 Zeichen verbleibend

Was unsere Schüler sagen:


Timo (Ausbildung 2013):

Eigentlich stand für mich als Kind schon immer fest, dass ich 
irgendwann mal Pilot werden möchte. Um sicherzugehen, dass fliegen 
wirklich das richtige für mich ist, habe ich vor meiner Ausbildung 
einen Schnupperflug bei Schnupperflug24.de gemacht. Gesagt,  getan und
 für mich war es einfach unbeschreiblich, sodass ich mich noch am 
gleichen Tag für die Ausbildung entschieden habe...



...und dann ging es auch schon los! Die Ausbildung bei FunFlight ist 
flexibel, professionell, modern und bietet die Leistungen zu fairen 
Preisen an.  Das Beste ist, dass Sie sich ganz individuell an den
 eigenen Zeitplan anpasst. Bei mir zum Beispiel war es so, dass ich in
 der Woche so gut wie nie zum Theorieunterricht erscheinen konnte.
 Selbst das war kein Problem, denn nach kurzer Absprache gab es für 
mich dann Einzelunterricht.

 

Genau so flexibel ist auch der Praxisunterricht, somit ist die 
Ausbildung auch für jemanden mit einem vollen Terminkalender möglich.
 Ich persönlich kann es nach einer Flugstunde kaum erwarten die
 nächste anzutreten, es macht so viel spass und ist so unbeschreiblich 
das Flugzeug von der 1. Stunde an selbst in der "Hand" zu haben.

 Ich bin sehr froh das ich mich für die Ausbildung bei FunFlight 
entschieden habe, man profitiert von den freundlichen, engagierten 
Fluglehrern und nachtürlich auch von der langjährigen Erfahrung - die von FunFlight wissen einfach wo von Sie sprechen :)

 

Kontakt zu uns

Da wir tagsüber teilweise viel am Fliegen sind, bitten wir um Verständnis wenn Sie uns nicht sofort erreichen.
Sprechen Sie uns bitte auf die Sprachbox, wir werden Sie dann umgehend zurückrufen. Falls Sie uns am Flugplatz besuchen möchten, vereinbaren Sie bitte vorher telefonisch einen Termin um sicherzustellen, das Sie uns auch antreffen. 


Flugschule FunFlight

Flugplatz Münster-Telgte, Berdel 53, DE-48291 Telgte

+49 (0) 2504 - 9 87 99 99

info@fun-flight.de

www.facebook.de/Flugschule.FunFlight/ 

Mo-So: 09.00 - 20.00 Uhr 


Kontaktieren Sie uns!