Annika

Annika (Ausbildung 2014):

Derzeit fliege ich als Flugbegleiterin was mit Sicherheit ein aufregender Job ist. Allerdings merkte ich sehr schnell, dass mein Reiz selber ein Flugzeug zu starten und zu landen immer größer wurde. Um zu gucken, ob das wirklich etwas für mich sei, erkundigte ich mich bei FunFlight. Sofort durfte ich in den Flieger einsteigen und konnte selber „abheben“. Nach der ersten Stunde war für mich also klar, ich möchte gern eigenständig die Welt von oben sehen.

Ich fühle mich sehr aufgehoben bei meinem Fluglehrer. Durch die Übungen, wie sich das Flugzeug in der Luft verhält, bekommt man schnell das nötige Vertrauen zu dem Flieger. Das Team ist sehr kompetent und vermittelt mir alles, was ich für meine eigene Lizenz brauche! Hinzu kommt natürlich die tolle Flexibilität von Marco Kind, denn anders lässt sich der Flugschein bei mir nicht organisieren! Die Flugzeuge sind super zum lernen. Es macht einfach Spaß mit ihnen zu fliegen und sich so die Welt von oben anzuschauen.

Mir bleibt nur zu sagen, BESTE Flugschule mit tollen Flugzeugen!!!

Björn

Björn (Ausbildung 2017)

Ich habe Anfang 2017 mit meiner Ausbildung bei Fun Flight begonnen, das ganze kam ziemlich
spontan. So bin ich einfach mal auf einem Samstag nach Telgte zum Flugplatz gefahren um mich
etwas umzusehen, da ich schon immer Flug begeistert war. Ich stand vorne am Tor und schaute auf
das Vorfeld und sah Marco an mir vorbei gehen. Da ich nicht direkt wusste das es überhaupt eine
Flugschule für UL dort gab, kam ich mit Ihm sofort ins Gespräch und wie soll ich sagen, am darauf
folgenden Mittwochabend saß ich schon zu meiner ersten Theoriestunde mit dabei. Die ganze
Ausbildung ging so schnell vor rüber (wie im Flug) und hat einen Riesen Spaß gemacht und
mittlerweile habe ich dort auch schon viele Fliegerfreunde getroffen und kennen gelernt. ''die Jungs''
:) von Fun Flight geben Ihr bestes um die Ausbildung eines jeden anzupassen, auch wenn es bei
Flugschülern Terminlich sehr eingeschränkt ist, sei es durch Arbeit usw., versuchen Sie es stets das
auch ganz schwierige Termin geplagte Leute in die Lüfte kommen. Ich kann es nur jedem
empfehlen der sich für´s Fliegen begeistert, kommt rüber, macht einen Flug und Ihr wisst genau
wovon wir reden, wenn wir sagen ''Fliegen macht süchtig''

Imke

Imke (Ausbildung 2015/2016)

Im September/Oktober 2015 hatte ich das Gefühl, ich brauche noch mal ein neues Hobby. „Immer nur Job, dass kann es doch auch nicht sein.“ Eine Freundin meinte dann aus Jux: „Dann mach doch einen Flugschein.“ Gesagt getan. Nachdem ich dann das Internet auf den Kopf gestellt habe, bin ich auf die Seite von Fun Flight gestoßen. Sofort meldete ich mich zum Schnupperflug an. Zum ersten Mal abgehoben, stand für mich fest, den Schein muss ich machen. Selbst die Theorie zu lernen war keines Wegs anstrengend, sondern machte sehr viel Spaß. Obwohl die Ausbildung über den Winter ging, war ich mit dem Schein Anfang Mai fertig. (Theorie, Praxis, BZF II und Passagierberechtigung) Das habe ich vor allem Marco zu verdanken. Er hat alle meine Terminwünsche möglich gemacht. Er fand auch als Fluglehrer immer die richtige Balance zwischen: wir fliegen mal irgendwo hin und wir üben wieder Landungen. So wurde es nie langweilig. Die Entscheidung den Flugschein gemacht zu haben, habe ich nicht eine Minute bereut. Man lernt viele neue Bekannte kennen und sieht die Welt aus einer anderen Perspektive. Da ich beim Fliegen super „abschalte“, ist es jedes Mal wie ein Kurzurlaub. Die Flugschule Fun Flight kann ich jedem absolut empfehlen.

Uli

Uli (Ausbildung 2012):
Ich habe im Alter von 20 Jahren im Sauerland beim Drachenfliegen meine Begeisterung für das Fliegen entdeckt. Damals fing man gerade mit den ersten Erprobungen die Gleitdrachen zu Motorisieren an. Ich bin froh, dass die Entwicklung immer weiter ging und dass es heute möglich ist so günstig die schönste Sicht auf unsere Erde zu genießen. Das ist einfach die Sicht von oben. Von oben sieht eben alles so klein und friedlich aus. Es ist jedes mal ein Erlebnis die Landschaft aus der Luft zu bewundern. Ich danke dem Team von Fun-Flight Münster mir diesen Traum jetzt schon ermöglicht zu haben. Wartet also nicht so lange wie ich es getan habe. Das Leben ist viel zu kurz dafür. Ich empfehle Euch einen Schnupperkurs zu buchen…dann werdet ihr schon sehen…

Jochen

Jochen (Ausbildung 2012):

Für mich bestand die Faszination von Fliegen bereits seit meiner Kindheit. Somit war auch klar das ich irgendwann einmal selber in die Luft gehen möchte. Nach meinem Studium war die Zeit gekommen um sich an verschiedenen Flugschulen zu informieren. Schnell stand fest, es konnte nur die Flugschule Fun Flight sein. Hier konnte ich zu jeder Zeit flexibel und spontan in die Luft gehen und dieses gleich mit dem Theorieunterricht verbinden. Nun bin ich seit dem Spätsommer 2012 glücklicher Besitzer der SPL Lizenz und  dank der guten Ausbildung überall gut angekommen.
In diesem Sinne: „Many happy landings“ an alle neuen Flugschüler.

Weitere Beiträge ...

KONTAKT
Unser Büro ist von Mo-Sa von 9 – 18 Uhr unter der Festnetznummer: 02504 / 9 87 99 99 erreichbar.

Da wir tagsüber teilweise viel am Fliegen sind, bitten wir um Verständnis wenn Sie uns nicht sofort erreichen. Sprechen Sie uns bitte auf die Sprachbox, wir werden Sie dann umgehend zurückrufen. Falls Sie uns am Flugplatz besuchen möchten, vereinbaren Sie bitte vorher telefonisch einen Termin um sicherzustellen, dass Sie uns auch antreffen.

Gerne können Sie uns auch eine E-Mail schicken, die wir schnellstmöglich beantworten werden.
1000 Zeichen verbleibend

Was unsere Schüler sagen:

Björn (Ausbildung 2017)

Ich habe Anfang 2017 mit meiner Ausbildung bei Fun Flight begonnen, das ganze kam ziemlich
spontan. So bin ich einfach mal auf einem Samstag nach Telgte zum Flugplatz gefahren um mich
etwas umzusehen, da ich schon immer Flug begeistert war. Ich stand vorne am Tor und schaute auf
das Vorfeld und sah Marco an mir vorbei gehen. Da ich nicht direkt wusste das es überhaupt eine
Flugschule für UL dort gab, kam ich mit Ihm sofort ins Gespräch und wie soll ich sagen, am darauf
folgenden Mittwochabend saß ich schon zu meiner ersten Theoriestunde mit dabei. Die ganze
Ausbildung ging so schnell vor rüber (wie im Flug) und hat einen Riesen Spaß gemacht und
mittlerweile habe ich dort auch schon viele Fliegerfreunde getroffen und kennen gelernt. ''die Jungs''
:) von Fun Flight geben Ihr bestes um die Ausbildung eines jeden anzupassen, auch wenn es bei
Flugschülern Terminlich sehr eingeschränkt ist, sei es durch Arbeit usw., versuchen Sie es stets das
auch ganz schwierige Termin geplagte Leute in die Lüfte kommen. Ich kann es nur jedem
empfehlen der sich für´s Fliegen begeistert, kommt rüber, macht einen Flug und Ihr wisst genau
wovon wir reden, wenn wir sagen ''Fliegen macht süchtig''

Kontakt zu uns

Da wir tagsüber teilweise viel am Fliegen sind, bitten wir um Verständnis wenn Sie uns nicht sofort erreichen.
Sprechen Sie uns bitte auf die Sprachbox, wir werden Sie dann umgehend zurückrufen. Falls Sie uns am Flugplatz besuchen möchten, vereinbaren Sie bitte vorher telefonisch einen Termin um sicherzustellen, das Sie uns auch antreffen. 


Flugschule FunFlight

Flugplatz Münster-Telgte, Berdel 53, DE-48291 Telgte

+49 (0) 2504 - 9 87 99 99

info@fun-flight.de

www.facebook.de/Flugschule.FunFlight/ 

Mo-Sa: 09.00 - 18.00 Uhr 


Kontaktieren Sie uns!