fbpx

PPL-C / PPL-H

Falls Sie Bewerber mit einer gültiger Lizenz als Segelflugzeugführer oder Hubschrauberführer sind, müssen folgende Vorgaben für eine Sportpilotenlizenz erfüllt werden:

Theorie:

Einweisung in den Fächern: Technik, Verhalten in besonderen Fällen und Pyrotechnik Die Theorie-Prüfung (3 Fächer) erfolgt beim Ausbildungsleiter.

 

 

 

Praxis:

20 Flugstunden aus den letzten 24 Monaten als verantwortlicher Führer von Segelflugzeugen oder     Hubschraubern können angerechnet werden.
- mindestens zwei 200 km Überlandflüge mit Zwischenlandung auf fremdem Platz mit Fluglehrer sowie
- mindestens 5 Alleinflugstunden sind durchzuführen

 

Die Praxis-Prüfung Hubschrauberführer erfolgt durch den Prüfungsrat.
Die Praxis-Prüfung Segelflugzeugführer erfolgt durch den Ausbildungsleiter.
Bewerber mit gültiger Lizenz als Segelflugzeugführer prüft der Ausbildungsleiter.

Besonderheiten:

Die Passagierberechtigung wird mit Erteilung der Lizenz eingetragen.

 

KONTAKT
Unser Büro ist von Mo-Sa von 9 – 18 Uhr unter der Festnetznummer: 02504 / 9 87 99 99 erreichbar.

Da wir tagsüber teilweise viel am Fliegen sind, bitten wir um Verständnis wenn Sie uns nicht sofort erreichen. Sprechen Sie uns bitte auf die Sprachbox, wir werden Sie dann umgehend zurückrufen. Falls Sie uns am Flugplatz besuchen möchten, vereinbaren Sie bitte vorher telefonisch einen Termin um sicherzustellen, dass Sie uns auch antreffen.

Gerne können Sie uns auch eine E-Mail schicken, die wir schnellstmöglich beantworten werden.
1000 Zeichen verbleibend

Was unsere Schüler sagen:

markus 2Markus (Ausbildung 2015)
Mein Job fordert mich ganz ordentlich - war höchste Zeit, mir einen guten Ausgleich zu suchen, der mich auf andere Gedanken bringt und abschalten lässt. Weil mich die Fliegerei schon als Piefke faszinierte - mit neun Jahren im Ohrensessel stehend den großen Flugzeugen überm Düsseldorfer Flughafen hinterhergeschaut, während der Gymnasialzeit jeden Tag am Flugplatz Oerlinghausen vorbei -, und ich bei meinen einigermaßen reichlichen beruflichen Flügen immer extrem darauf geachtetet habe, bloß am Fenster zu sitzen, war’s dann irgendwann so weit, und ich habe mich nach zwei Pilotenschnupperflügen bei FunFlight angemeldet. Solide und flexible Ausbildung, sympathische Crew, echt nette „Mitschüler“ - und nach neun Monaten hatte ich meinen SPL-Schein. Ich genieße jeden Moment in der Luft, das Starten, das Fliegen selber, das Landen: Purer Luxus, da oben über allem dahinzugleiten. Definitiv was zum Runterkommen, auch wenns hoch hinaus geht. Extrem empfehlenswert! Dazu immer noch Luft nach oben - zum Weiterentwickeln. Und unübertroffen: Die abendlichen Runden nach dem letzten Flug beim Bierchen mit Kollegen am Platz, wenn die Sonne untergeht. Besser geht nicht!

Kontakt zu uns

Da wir tagsüber teilweise viel am Fliegen sind, bitten wir um Verständnis wenn Sie uns nicht sofort erreichen.
Sprechen Sie uns bitte auf die Sprachbox, wir werden Sie dann umgehend zurückrufen. Falls Sie uns am Flugplatz besuchen möchten, vereinbaren Sie bitte vorher telefonisch einen Termin um sicherzustellen, das Sie uns auch antreffen. 


Flugschule FunFlight

Flugplatz Münster-Telgte, Berdel 53, DE-48291 Telgte

+49 (0) 2504 - 9 87 99 99

info@fun-flight.de

www.facebook.de/Flugschule.FunFlight/ 

Mo-Sa: 09.00 - 18.00 Uhr 


Kontaktieren Sie uns!